Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet die Entsorgungswirtschaft Soest GmbH Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OKAY






Schadstoffe
  Problemabfälle im Haushalt?
Fachgerecht entsorgt stellen Problemabfälle aus ihrem Haushalt keine Gefahr dar. Sie können sie kostenlos am Abfallwirtschaftszentrum Werl und am Abfallwirtschaftszentrum Erwitte, an der Annahmestelle in Lippstadt, sowie an den Wertstoffhöfen in Soest und in Geseke entsorgen. In Geseke werden Schadstoffe nur an bestimmten Terminen gesammelt, die Sie unter „Angebote in den Städten und Gemeinden/Geseke“ finden.
   
Was wird angenommen?
Was kann in den Restmüll?
Wofür gibt's auch andere Wege?
   
 
  Was wird angenommen?

in haushaltsüblichen Mengen:

flüssige Lacke, Terpentin, Pinselreiniger, Verdünner, Nagellackentferner,

Abbeize, Backofen-, Grill- und Abflussreiniger, Kalkentferner

Holzschutzmittel, Feuerlöscher, Fotochemikalien, Klebstoffe, Quecksilber-thermometer, Schädlingsbekämpfungs-, Pflanzenschutzmittel
... und vieles andere mehr.
  nach oben
  Was kann in den Restmüll?

Behälter mit ausgetrockneten Farben und Lacken, sowie alte Medikamente.
  nach oben

Wofür gibt’s auch andere Wege?

Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen
Leuchtstoffröhren und Energiesparlampen werden an den Sammelstellen für Elektroaltgeräte angenommen.

Batterien und Akkus, Autobatterien, Altöl
Batterien und Akkus nehmen alle Geschäfte zurück, die Batterien verkaufen. Egal ob Sie die Batterien dort gekauft haben oder nicht. Die Batterieboxen stehen meist im Kassenbereich oder am Verkaufsregel. Sie können sie auch bei der Schadstoffsammlung abgeben.

Autobatterien können Sie zurückgeben, wenn Sie eine neue Starterbatterie kaufen. Wenn Sie beim Neukauf keine gebrauchte Batterie abgegeben, ist für die Neue ein Pfand zu zahlen. Das erhalten Sie zurück, wenn Sie dort Batterie und Pfandbeleg wieder abgeben. Auch bei der Schadstoffsammlung können Sie Autobatterien abgeben.

Für Altöl gibt es eine Rücknahmeverpflichtung des Handels. Es gehört nicht in die Schadstoffsammlung! Geben sie Altöl direkt beim Neukauf von Öl zurück oder bewahren Sie den Kaufbeleg für die spätere Abgabe des Altöls auf. Sollten Sie keine Möglichkeit dazu haben, können Sie es am Abfallwirtschaftszentrum in Werl oder am Abfallwirtschaftszentrum Erwitte kostenlos abgeben.

 

 
  Haben Sie größere Mengen Schadstoffe zu entsorgen oder andere Fragen, dann rufen Sie die Abfallberatung an!
  nach oben