Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet die Entsorgungswirtschaft Soest GmbH Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.
OKAY






grüner und weißer Altglascontainer Glas
  Aus Ihren Einweggläsern und -flaschen entsteht neues Glas. Behälter aus Glas werden dafür nach Farben getrennt in Glascontainern entsorgt. Je besser die Sammelqualität ist, umso besser kann der Wertstoff Glas wieder vewertet werden.

Manche Glasarten wie Kochgeschirr aus hitzebeständigem Glas oder Glühbirnen lassen sich jedoch nicht verwerten. Nachfolgend finden Sie deshalb eine kleine Sortierhilfe.
   

Was kann in die Glascontainer?

Was bleibt draußen?

   
 
Was kann in die Glascontainer?

Getränkeflaschen:
Wein-, Sekt-, Spirituosen-, Saftflaschen und Erfrischungsgetränken,

Konservengläser:
Obst und -Gemüsekonserven aus Glas, Einmachgläser
Schraubgläser von Marmeladen und anderen Brotaufstrichen, Babynahrung
  nach oben

Was bleibt draußen, gehört NICHT in die Glascontainer?

Feuerfestes Glas:
Kaffeekannen oder Auflaufformen

Bleikristall:
Blumenvasen, Aschenbecher oder Weingläser

Leuchtmittel:
Glühbirnen, Energiesparleuchten oder Leuchtstoffröhren

und auch nicht:

Steingut, Porzellan, Keramik,

Fensterglas, Spiegelglas, Glasbausteine, 
Autolampen oder Weihnachtsbaumkugeln


Energiesparleuchten oder Leuchtstoffröhren gehören in die Schadstoffsammlung, die anderen genannten Gegenstände in den Restmüll. Bei Fragen rufen Sie uns an!
 

 

"Nicht alles passt ins Altglas" 

lautet auch eine informative Seite der Initiative Glasrecycler. Für weitere Informationen können Sie gerne mal hier reinklicken.

  nach oben