Wir bauen für Sie!

Zunächst halbseitige Straßensperrung vor dem AWZ Werl – Ampel regelt Verkehr

 

Zur Erhöhung der Verkehrssicherheit und Entlastung des Verkehrs am Abfallwirtschaftszentrum Werl wird dort eine zusätzliche Abbiegespur eingerichtet. Für den Bau der Fahrbahn wird ein Teil des Grabens vor der Anlage zunächst verrohrt und anschließend überbaut. 

Der Umbau wird etwa 4-6 Wochen dauern und hat zunächst eine einspurige, nur wechselseitig befahrbare Verkehrsführung zur Folge. Der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt. Sobald es der Baustellenbetrieb erlaubt, wird wieder eine zweispurige Verkehrsführung ermöglicht.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Soest, 2.5.2024