WARSTEIN

Die nachfolgenden Angaben sind für das Jahr 2020 gültig. Sie können hier eine Abfallart wählen

 

 

 

 

Ihre Kommune: Warstein

 



Die Leerung der 120 L und 240 L Restmülltonnen erfolgt alle 4 Wochen. Die Termine finden Sie im Abfallkalender der Gemeinde Anröchte und im Online-Abfallkalender. Alle zwei Wochen erfolgt die Leerung der 1.100 Liter-Behälter. Haushalte, in denen Windeln anfallen, können eine vierzehntägliche Leerung der Mülltonnen in Anspruch nehmen.


Was gehört in die Restmülltonne
und was nicht? Infos zu dieser und zu anderen Abfallgruppen finden Sie hier.

 

Behältergröße in Liter: 120-Liter 240-Liter 1.100-Liter
Grundgebühr 77,28 €/Jahr 123,60 €/Jahr  6,00 €/Jahr
Entleerungsgebühr 4,85 €/Leerung 9,70 €/Leerung 1.296,00 €/Jahr
Windeltonne, Leerungsgebühr
(14-täglich)
126,12 €/Jahr 252,24 €/Jahr  


Bei den Restmüll-Entleerungsgebühren (120l und 240l) handelt es sich um eine Gebührenvorauszahlung. Die endgültige Gebühr wird am Ende des Jahres berechnet und in Rechnung gestellt.

Restabfallsack 90 Liter: 5,00 €

Fällt kurzzeitig mehr Müll an, können Sie gebührenpflichtige rote 90 Liter-Säcke im Rathaus (Infothek), bei Blumen Bresemann (Belecke), bei der Tankstelle Puppe in Sichtigvor und beim City-Point in Allagen erwerben. Stellen Sie den Sack am Abfuhrtag neben Ihre Restmülltonne.

Kontakt bei Fragen zu Abfuhrbezirken, Behälteraufstellung, Windeltonne:
Stadt Warstein  02902 81-218, 81-219


Kontakt bei Fragen zu den Abfallgebühren:

Stadt Warstein 02902 81-217

 



Keine Kunststoffbeutel / -tüten verwenden!

Keine kompostierbaren Bio-Folienbeutel!

Keinen Restmüll, Kunststoff, Bauschutt etc.


Bei falscher Befüllung müssen Sie damit rechnen, dass Ihre Biotonne nicht geleert wird.


Tipp: Bioabfälle aus der Küche verpackt in Zeitungspapier oder Papiertüten in die Biotonne geben.

Die Leerung der Biotonnen erfolgt aus hygienischen Gründen alle zwei Wochen. Die Termine finden Sie im Abfallkalender der Stadt Warstein und im Online-Abfallkalender.


Was gehört in die Biotonne
und was nicht? Infos zu dieser und zu anderen Abfallgruppen finden Sie hier.



Jahresgebühr 2020:

Behältergröße in Liter: 120-Liter 240-Liter
2-wöchentliche Abfuhr 81,60 € 155,40 €

 

Die Bioabfallgebühr wird pauschal als Jahresgebühr berechnet.

Sonderleerungsgebühr:
Die Gebühr für die Sonderleerung einer fehlbefüllten Biotonne im Rahmen der Restmüllabfuhr beträgt:
10 € je Sonderleerung einer 120-Liter-Tonne
20 € je Sonderleerung einer 240-Liter-Tonne

Kontakt bei Fragen zu den Themen Abfuhrbezirke, Behälteraufstellung:

Stadt Warstein 02902 81-218, 81-219


Kontakt bei Fragen zu den Abfallgebühren:

Stadt Warstein 02902 81-217



Die blauen Altpapiertonnen werden alle 4 Wochen entleert. Die Abfuhrtermine finden Sie im Abfallkalender der Stadt Warstein. Jedes Grundstück erhält i. d. R. mindestens eine 240 Liter-Papiertonne. Für die Gestellung und Leerung der Tonnen wird Privathaushalten keine gesonderte Gebühr erhoben.

Gewerbebetriebe, Freiberufler und Dienstleistungsbetriebe können gegen eine geringe Gebühr Papiertonnen bestellen (240 Liter oder 1.100 Liter).


Was gehört in die Altpapiertonne
und was nicht? Infos zu dieser und zu anderen Abfallgruppen finden Sie hier.


Die Abgabe von Altpapier aus Haushalten ist in Ihrer Nähe ganzjährig kostenlos am Wertstoffhof der Firma Lobbe und am Abfallwirtschaftszentrum in Erwitte möglich. Die Öffnungszeiten und Informationen zu weiteren Abfällen, die dort angenommen werden finden Sie hier.


Kontakt bei Fragen zu den Themen Abfuhrbezirke, Behälteraufstellung:

Stadt Warstein 02902 81-218, 81-219


Kontakt bei Fragen zum Thema Abfall:

Abfall-Service-Telefon der ESG   02921 353-111



Die Gelben Säcke werden 4-wöchentlich abgeholt. Die Termine finden Sie im Abfallkalender der Stadt Warstein und im Online-Abfallkalender.


Was gehört in den Gelben Sack und was nicht? Infos zu dieser und zu anderen Abfallgruppen finden Sie hier.


Kontakt bei Fragen zur Ausgabe und Abfuhr der Gelben Säcke:

Tel. 02921 353 253


Gelbe Säcke erhalten Sie in Warstein bei:
- Allagen - City-Point, Dorfstraße 33
- Belecke - REWE Heiderich, Bahnhofstraße 48
- Hirschberg - Anita's Getränkemarkt, Kurfürstenstraße 42
- Niederbergheim - Bäckerei Schulte, Sauerlandstraße 28
- Sichtigvor - REWE Ihr Kaufpark, Möhnestraße 144
- Suttrop - E-Center Dumke, Alte Kreisstraße 20
- Suttrop – Twister, Kallenhardter Straße 3
- Warstein - Combi-Markt, St. Poler-Straße 17



Die Abholung von Sperrmüll aus Haushalten erfolgt nach Eingang der Gebühr. In Banken und Sparkassen liegen Überweisungsformulare aus. Notieren Sie darauf Ihre Abholadresse sowie die Absenderanschrift, denn per Post bekommen Sie den Abholtermin mitgeteilt.

Die Gebühr für die Sperrmüllabfuhr beträgt
bis    4 cbm  30 €
bis    8 cbm  60 €
bis  12 cbm  90 € usw.

Bei der Abholung festgestellte Mehrmengen werden nachberechnet.

Bareinzahlungen sind im Rathaus (Infothek) möglich. Dabei wird Ihnen der Abholtermin direkt mitgeteilt.


Kontakt zu Fragen der Sperrmüllabfuhr
Stadt Warstein 02902 81-218, 81-219

 

Die Abgabe von Sperrmüll aus Haushalten ist ganzjährig gegen Gebühr am Abfallwirtschaftszentrum Erwitte und am Wertstoffhof der Firma Lobbe möglich. Die Öffnungszeiten, Wegbeschreibung und Informationen zu weiteren Abfällen, die dort angenommen werden finden Sie hier.

Was gehört zum Sperrmüll und was nicht? Infos zu dieser und zu anderen Abfallgruppen finden Sie hier.

Kontakt bei Fragen zum Thema Abfall:
Abfall-Service-Telefon der ESG   02921 353-111



Die Abgabe von Elektro-Altgeräten aus Haushalten ist in Ihrer Nähe ganzjährig kostenlos am Abfallwirtschaftszentrum in Erwitte möglich: egal ob große Kühlgeräte und Gefriertruhen, Herde, Geschirrspüler, Waschmaschinen, Wäschetrockner und Wäscheschleudern oder kleine, wie Toaster, Telefon, Radio o. ä.


ACHTUNG: Entnehmbare Akkus und Batterien sind vor der Abgabe aus den Elektrogeräten zu entfernen und getrennt vom Gerät als Schadstoff zu entsorgen.

Die Öffnungszeiten, Wegbeschreibung und Informationen zu weiteren Abfällen, die dort angenommen werden finden Sie hier.


Ergänzende Elektroaltgeräte-Sammlung  (auch Haushaltsgroßgeräte): 

Die Abgabe von Elektro- und Elektronikaltgeräten aus Haushalten ist in Warstein am Wertstoffhof der Firma Lobbe, Zum Puddelhammer 21, nur an bestimmten Terminen möglich:


Termine 2020 (jeweils 9.00 - 15.00 Uhr)
Mi   8. Januar
Mi   6. Mai
Mi   1. Juli
Mi   2. September
Mi   4. November


Ergänzender Abholservice der Stadt Warstein:
Die Stadt Warstein bietet Ihnen darüber hinaus zweimal im Jahr gegen eine Gebühr von 15 € pro Stück die Abholung von Haushaltsgroßgeräten an.

WICHTIG: Anmeldung (bis eine Woche vor Sammlungsbeginn) durch den Kauf einer aufzuklebenden Gebührenmarke pro Gerät und mit Anmeldekarte im Rathaus (Infothek).

Die Abholtage sind: 30. März und 28. September 2020.

Kontakt bei Fragen zum Abholservice Haushaltsgroßgeräte
Stadt Warstein 02902 81-218


Container für kleine Elektrogeräte und Metalle…

… ergänzen das Angebot. Sie sind mit rot-violetten Farbstreifen kenntlich gemacht und stehen in Warstein an folgendem
Standort:

- Rütherplatz (Belecke)
- Pretterweg (Hirschberg)
- Bengolweg (Niederbergheim, Schützenhalle)
- Möhnestraße (Ev. Kirche)  (Sichtigvor)
- Rangetriftweg / Gerbergasse (Stadtmitte)
- Schwarzer Weg/Haydn-Straße (Stadtmitte)
- Mühlweg (Suttrop)


Benutzen Sie die Container bitte nur werktags von 7.00 – 20.00 Uhr.


Was gehört in die Elektroaltgerätesammlung und was nicht? Infos zu dieser und zu anderen Abfallgruppen finden Sie hier.

Kontakt bei Fragen zum Thema Abfall:
Abfall-Service-Telefon der ESG   02921 353-111



Baum- und Strauchschnitt wird zweimal jährlich nach Anmeldung kostenlos abgeholt. Die schriftliche Anmeldung per Karte muss eine Woche vor Sammlungsbeginn vorliegen. Anmeldekarten liegen in Banken und Sparkassen, bei der Tankstelle Puppe in Sichtigvor sowie im Rathaus (Infothek) aus. Die Anmeldung ist auch online über www.warstein.de möglich.

Sträucher und Äste sind gebündelt bis 1,50 m Länge bereitzulegen. Der Astdurchmesser darf 10 cm nicht überschreiten.
Die Termine sind in der Woche vom 30. März bis 3. April 2020 und in der Woche vom 16. bis 20. November 2020 am jeweiligen Hausmüllsammeltag.

Für lose Gartenabfälle wie Laub, Kartoffelkraut, Heckenschnitt usw. können Sie gebührenpflichtige 120 Liter-Grünschnittsäcke verwenden. Die Gebühr für den Grünschnittsack beträgt 3,00 €/Stück. Sie erhalten die gestempelten Säcke der Stadt Warstein und die Anmeldekarten im Rathaus (Infothek), bei der Tankstelle Puppe in Sichtigvor und bei City-Point in Allagen.

Die Grünschnittsäcke werden zu den Terminen der Baum- und Strauchschnittabfuhr eingesammelt.

Straßenbaumlaub wird vom 10. Oktober bis 21. November 2020 am Wertstoffhof Lobbe angenommen.

Anlieferungsmöglichkeiten für Gartenabfall gibt es am Kompostwerk Anröchte, der Kompostierungsanlage Soest sowie am Wertstoffhof der Fa Lobbe. Die Öffnungszeiten, Wegbeschreibung und Informationen zu weiteren Abfällen, die dort angenommen werden finden Sie hier.

Kontakt bei Fragen zur Baum- und Strauchschnittsammlung:

Stadt Warstein 02902 81-218


Was ist Strauchschnitt
und was nicht? Infos zu dieser und zu anderen Abfallgruppen finden Sie hier.

Kontakt bei Fragen zum Thema Abfall:

Abfall-Service-Telefon der ESG   02921 353-111



Container für Altglas (Einwegflaschen und -gläser) finden Sie im gesamten Gemeindegebiet.

 

Nicht alles passt ins Altglas!
... nähere Informationen und eine kleine Sortierhilfe finden Sie hier.

Benutzen Sie die Container bitte nur werktags von 7.00 - 20.00 Uhr.


Kontakt bei Fragen zum Thema Abfall:

Abfall-Service-Telefon der ESG   02921 353-111



Container für Altkleider, die von karitativen Wohlfahrtsverbänden in Kooperation mit dem Kreis Soest und den Kommunen aufgestellt wurden, finden Sie auch im Stadtgebiet von Warstein. Über die genauen Standorte informiert das


Abfall-Service-Telefon der ESG

02921 353-111


Darüber hinaus nehmen auch die Kleiderkammern der karitativen Einrichtungen im Kreis Soest gut erhaltene Kleidung an. Die Adressen dazu finden Sie hier.



Die kostenlose Abgabe von Schadstoffen aus Haushalten ist ganzjährig am Abfallwirtschaftszentrum Erwitte möglich.

Die Öffnungszeiten, Wegbeschreibung und Informationen zu weiteren Abfällen, die dort angenommen werden finden Sie hier.


Ergänzende Schadstoffsammlung:
Die Abgabe von Schadstoffen aus dem Haushalt ist zweimal im Jahr am Sammelfahrzeug vor dem Wertstoffhof Lobbe, Zum Puddelhammer 21 möglich.

Termine 2020

Samstag 14. März  2020 (9.00 - 13.00 Uhr)
Mittwoch 2. September 2020 (9.00 - 15.00 Uhr)

Was ist als Schadstoff zu entsorgen und was nicht? Infos zu dieser und zu anderen Abfallgruppen finden Sie hier.

Kontakt bei Fragen zum Thema Abfall:

Abfall-Service-Telefon der ESG   02921 353-111